Botschaft zum Wandel zur Glückseligkeit

Seid gegrüßt, ihr Lieben!

Wir kommen mit Weiterem, was wir euch zu berichten haben. Wie bereits in vorangegangen Botschaften vermerkt, ist etwas Großartiges auf eurer Welt im Gange. Unsere irdischen Verbündeten sind geschäftig dabei, die abschließenden Aspekte ihrer komplexen Planungen, eure Welt zu verändern, zum Abschluss zu bringen. Dies dauert ein wenig länger als ursprünglich veranschlagt. Nichtsdestoweniger bitten wir euch, geduldig und auf euren unweigerlichen Sieg fokussiert zu bleiben. Die Kräfte des Lichts waren behilflich dabei, die Kooperation vieler Einzelner und Gruppen zu gewinnen, die sich erst kürzlich dazu entschlossen haben, sich unserer Sache zu verpflichten. Diese wohlhabenden und einflussreichen ‘Zaungäste’ wechselten erst im Laufe der letzten sieben Monate auf unsere Seite hinüber, und durch ihre Mithilfe sind unsere irdischen Verbündeten jetzt in der Lage, die letzten dunklen Kabalen aus ihren bisherigen Machtpositionen zu vertreiben. Die letzten Stadien dieser Operation beinhalten auch die Vervollständigung einiger entscheidender globaler finanzieller Daten-Papiere und eine Reihe wichtiger weltweiter Lieferungen. Wenn dies geschafft ist, werden unsere irdischen Verbündeten in der Lage sein, sich offener mit gewissen Aktionen zu befassen, wie etwa der Einsetzung einiger neuer Regierungen überall auf dem Planeten und des Startens einer Ära des Friedens, des Wohlstands und der Harmonie.

Unsere derzeitige Aufgabe ist, Rückendeckung und nötige Assistenz anzubieten. Unsere Wissenschaftler, Diplomaten und Verbindungsteams widmen sich gänzlich eurem Erfolg und überwachen alle Bewegungen nicht nur unserer Verbündeter auf der Erde, sondern auch jedes Einzelnen von euch. Die vorrangige Intention unserer himmlischen Aufseher ist, dass wir nur dann handeln, wenn wir vom Himmel dazu angewiesen werden. Unser Ziel ist zudem, einen Zustand ständiger Wachsamkeit aufrechtzuerhalten und bereit zu sein, auf den Wink des Augenblicks massiv zu intervenieren. Ihr erreicht gegenwärtig einen Wendepunkt in eurer Geschichte. Fast 13.000 Jahre lang haben außerirdische Gruppierungen und deren auserwählte irdische Günstlinge eure Welt beherrscht. Diese lang anhaltende Oberherrschaft nähert sich nun ihrem prophezeiten Ende, und die Verschwörung des Schweigens, die euch diese Tatsache verheimlicht hat, geht gleichfalls zu Ende. Dies ist eine Zeit, da ihr euren wahren urzeitlichen Ursprung und die Gründe für eure gegenwärtige missliche Lage entdecken werdet. Außerdem werdet ihr mit eurer spirituellen und kosmischen Familie wiedervereint werden. Diese Augenblicke sind nun nicht mehr weit. Wir sind recht zuversichtlich, dass das, was jetzt geplant ist, sich in sehr naher Zukunft vor euch manifestieren wird.

Währenddessen arrangieren diese letzten Kabalen ein harsches, unnachgiebiges Szenario. Und wenn ihre jämmerlichen Pläne fehlschlagen, haben sie nicht die Absicht, Ruhe zu geben oder eine funktionsfähige Welt zu hinterlassen. Ihre letzte Hoffnung ist ein Arsenal exotischer thermonuklearer Waffen, einschließlich einer ‘Weltuntergangs-Vorrichtung’, an deren Fertigstellung sie hastig arbeiten. Unsere ‘Scout’-Raumschiffe beobachten diese und andere wahnsinnige Aktivitäten rund um den Globus. Wir erwarten, dass die Kabalen diese Waffen zum Einsatz bringen wollen, wenn sie sich in der Klemme und unterlegen fühlen. Dieser Punkt ist nun erreicht. Diese Kabalen haben angesichts ihrer bevorstehenden Niederlage eine ‘Bunker-Mentalität’ angenommen, und in Vorausahnung gefährlicher Aktionen haben wir eine Anzahl riesiger dreieckiger Verteidigungs-Raumschiffe positioniert, um diese Waffensysteme zu beobachten und sicherzustellen, dass die heimtückischen Pläne dieser Kabalen nie in Erfüllung gehen! Sie versuchen zudem verzweifelt, viele frühere Verbündete für sich zurückzugewinnen, doch die Distanz, die sie durch ihre jüngsten außenpolitischen Initiativen geschaffen haben, stellt ein großes unüberwindliches Hindernis dar. Ihre ‘großen Siege’ von 2000 und 2001 zerfallen zusehends in Asche.

Diese Ereignisse ‘hinter der Szene’ deuten auf eine massive öffentliche Operation hin, deren erste Stadien viele frühere Mitglieder der Illuminoiden in Positionen der Macht belassen können. Diese herrschenden Familien haben sich in jüngster Zeit gegeneinander zerteilt, wobei viele sich dem Licht zugewandt haben. Unsere Mission ist, zu garantieren, dass sie nicht versucht sind, zu ihren alten autokratischen Methoden zurückzukehren. Ihr könnt uns dabei helfen, wenn ihr einen beständigen Strom offener und ehrliche Diskussion zwischen euren neu konstituierten Regierungen und jedem von euch aufrechterhaltet. In der Übergangsperiode zwischen der gegenwärtigen eingegrenzten Art des Regierens und einer wahren galaktischen Gesellschaft ist Fleiß auf eurer Seite von wesentlicher Bedeutung. Wir können diesen Punkt nicht genug betonen! Wir in der ‘Galaktischen Föderation des Lichts’ sowie eure Aufgestiegenen Meister werden unser Teil in dieser Angelegenheit tun, doch ihr seid es, die das Hauptgewicht dessen tragen müssen, was erforderlich ist. Bedenkt, dass dies eure galaktische Gesellschaft ist, und dass die Verantwortung für den angemessenen Ausdruck eurer Ziele in diesen Angelegenheiten ebenfalls bei euch liegt.

Wir können den Umfang eurer bevorstehenden Verantwortungsbereiche gar nicht übertreiben. Vielen unter euch wird eine unermessliche Summe Geldes überlassen werden, mit der Bitte, das meiste davon unverzüglich weiterzuverteilen. Dies wird uns die Stärke eurer Pflichttreue und Bereitwilligkeit aufzeigen, weise und aufrichtige Menschenfreunde zu werden. Wenn dieser Zustrom von Geld weiterfließt, wird es überdies eure wahre Auffassung von Reichtum offenbaren, und wie ihr dessen Rolle in der Gesellschaft anseht. Wir haben das Gefühl, dass die meisten von euch diesen Test mit Bravour bestehen werden. Wir erwarten voll und ganz, dass ihr die Menschheit aus dem Meer der Armut befreit, von dem sie ständig umgeben war. Geld muss einfach als Werkzeug großer Macht betrachtet werden, das eure Welt rasch umwandeln kann. Saint Germain gibt euch diese Gelegenheit, weil er weiß, dass ihr mit dieser beträchtlichen Verantwortung umgehen könnt und diesen Reichtum erfolgreich anwenden werdet, um eure individuelle und kollektive Mission zu erfüllen.

Vor euch liegt eine Welt, die gänzlich verschieden ist von der, die ihr seit eurer Geburt kennt. Es ist eine Welt, die erfüllt ist von freudiger Wiedervereinung und – höchst wichtig – auf der die Notwendigkeit endet, für Obdach, Nahrung und Kleidung zu arbeiten. Anstelle dessen wird großer Wohlstand herrschen. Zudem werden die letzten Spuren der Trennung zwischen den geistigen (spirituellen) Reichen und der Erden-Ebene verwehen. Eure inner-irdischen Familien und andere Weltraum-Familien werden offen mit euch interagieren. Viele erstaunliche Wahrheiten werden publik werden, und die Irrtümer hinsichtlich dessen, worin die gegenwärtige Welt ihr Vertrauen setzt, wird allen bekannt werden. Wir unterstreichen hier die Notwendigkeit, nicht ‘bestürzt’ (verärgert) zu sein über das, was da enthüllt werden wird. Seht es vielmehr als seltsames Ende eines theatralischen Dramas, das die Handschrift von Milliarden trägt. Jetzt hat ein neues Spiel begonnen, das einen gänzlich anderen und weitaus positiveren Ausgang hat. Fühlt euch gesegnet mit all dem, was geschehen wird.

Dieser Wandel wird euch nicht nur eine gänzlich andere und friedvollere Welt bescheren, sondern auch eine Vielfalt neuer Philosophien, von denen euch viele dahin bringen werden, eure neuen Verantwortlichkeiten füreinander und für Mutter Erde zu begreifen. Die Aufgestiegenen Meister beabsichtigen, euch in euren Verpflichtungen als physische Engel zu unterweisen und euch zu bitten, eure Welt aus ganzem Herzen zu lieben! Mutter Erde ist ein wundervolles Wesen, das euch während fast einer Million Jahre liebevoll beherbergt hat. Jetzt ist es an euch, eure erlangte Weisheit anzuwenden, Mutter Erde in eurer allumfassenden Liebe wohnen zu lassen. Diese Aufgabe erfordert mehr, als nur ihre Oberfläche aufzuräumen und Luft und Wasser zu reinigen; es bedeutet, dass ihr eure gemeinsamen Energien einsetzt, um ihre gesamte Wesenheit wiederzubeleben. Die Lebenskraft eures geliebten Planeten verebbt, und sogar eine Rückkehr ins vollständige Bewusstsein kann dieses Problem nicht lösen. Nur eure tiefgreifende und pflichttreue Liebe kann sie wahrhaft wiederbeleben.

Wenn ihr mit euren neuen Verantwortungen wachst, werdet ihr anfangen zu begreifen, was da vor euch liegt. Ihr seid im Begriff, großartige physische Engel zu werden, betraut mit einer höchst ausgesuchten Mission: euer Sonnensystem zu restaurieren und als Basis zu nutzen, von der aus es gilt, das Physische zu transformieren. Die enorme, jetzt noch latent in euch schlummernde Ansammlung an Begabungen und Weisheit wird sich manifestieren müssen, und anhand ihrer könnt ihr eure irdischen Aufgaben vollenden und euch dann auf eure Reise begeben, das Licht in die vielen entfernten ‘Winkel’ des Physischen zu bringen. Wir, die wir die vielen Reiche des Geistes und des Physischen bewohnen, salutieren euch! Ihr habt eine höchst herausfordernde Mission übernommen, und mit dem Beistand eurer Raumgeschwister werdet ihr auf jeden Fall erfolgreich sein. Wir danken euch und segnen euch gütig. Wisst, dass euch alles, was ihr benötigt, vom Himmel und von euren Geschwistern der ‘Galaktischen Föderation des Lichts’ zur Verfügung gestellt werden wird! Gemeinsam Sind Wir Siegreich!

Wir haben heute besprochen, was auf eurer Welt dicht vor seiner Verwirklichung steht. Wir bitten euch aufrichtig, auf euren Sieg ausgerichtet, und dem, was sich da entfaltet, verpflichtet zu bleiben. Bedenkt: der Himmel führt nur die vielen heiligen Dekrete des göttlichen Plans aus! Seid gütig und bereit, eure heiligen Gaben anzunehmen! – Wir ziehen uns nun wieder zurück. Seid gesegnet, ihr Lieben! Wisst im Herzen eures Herzens, dass der ewige Wohlstand und unendliche Vorrat des Himmels in der Tat euch gehört! So sei es! Selamat Gajun! Selamat Kasijaram! (Sirianisch: Seid Eins! Seid gesegnet in Liebe und Freude!)

MÖGE DER SEGEN GOTTES ÜBER DIE MENSCHEN HEREINBRECHEN, AMEN! AMEN! AMEN!