Meditation zur Kalibrierung

Calibration Meditation (german translation)

Auszug aus den Lehren des Commanders Allan (Intergalactic Federation of Worlds Council / Intergalaktischer Rat der Föderation) empfangen von Jasmuheen

“… Wir möchten euch etwas mitteilen über das programmieren von Kraftfeldern, die Schaffung von morphogenetischen Feldern und das Programmieren in diese Felder hinein, so dass ihr in eure individuellen Selbste als Energiesysteme, jede Realität anziehen könnt, die ihr euch wünscht. Das heißt, in Ausrichtung auf das Wohl des kollektiven Ganzen. Wir haben die Energiefelder von vielen der Anwesenden gelesen und haben gemerkt, dass euch eure vielen Jahre der Meditation und der ernsthafte, tief empfundene Wunsch, die Seele in ihrer Großartigkeit und Pracht zu erfahren, zu einem gewissen Grad der Sensibilität geführt hat.

Die Sensibilität, zum Beispiel die Energie aufzunehmen, die jetzt aus dem Massenbewusstsein der Trauer ausstrahlt (diese Channelbotschaft wurde kurz nach dem Tod von Prinzessin Diana empfangen). Die Energie dessen, was man vielleicht Unglauben gegenüber der Sterblichkeit, der Endlichkeit des Lebens nennen könnte. Es haben sich viele Ereignisse auf eurem Planeten entfaltet, keines davon ist neu. Denn alles ist ein Zyklus, der sich fortsetzt. Erdbeben, Verwüstungen, Todesfalle von sehr bekannten oder sehr geliebten Personen. Diese Dinge beeinflussen diejenigen, die sensibel sind.

… Die Übung, meine Lieben, ist darauf angelegt, euren Energiefeldern durch den Gebrauch von Energie zu einem harmonischeren Ausdruck zu verhelfen. Sie ist auch darauf angelegt, ein elektromagnetisches Kraftfeld, wie wir es nennen möchten, um euren Körper zu schaffen. Wenn ihr dieses Feld um euren Körper herum bewusst geschaffen habt, wird es durch Lichtstrahlen geschaffen, pulsiert es durch Licht und enthält es Licht. Das ist der erste Schritt. Der wichtige Teil des Programms kommt mit der Absicht, dem Befehl, den ihr in dem Feld plaziert. Es ist, wie wenn man ein Softwarepaket für den Computer schreibt. Es ist dein Programm, das durch deine Absicht und deinen Willen installiert wird, das alle deine Energiefelder aktivieren wird. Wir werden dich führen, das Symbol der Unendlichkeit, wie wir es nennen, zu benutzen. Denn es geht hier um einen Vorgang, der Kalibrierung genannt wird, einen Vorgang der Raffinierung oder der Reinigung und Verfeinerung durch den Gebrauch von Lichtstrahlen.

- Zuerst nimm ein paar tiefe Atemzüge, gleichmäßig und durch die Nase atmend, dann stelle dir einen Zylinder gold-weißen Lichts vor, der durch die Dimensionen kommt von Mutter-Vater Gott, der schöpferischen Kraft.

- Der Zylinder verbindet sich jetzt von oben mit deinem Kopf. Er ist so breit wie dein Kopf. Für diejenigen, die sich das vorstellen können, seht ihn als eine Rohre aus gold-weißem Licht. Für diejenigen, die es vielleicht spüren, spürt einfach, dass diese Rohre jetzt verbunden ist mit euch. Lasst eure Phantasie fließen, ihr Lieben.

- Seht jetzt ein Unendlichkeitssymbol (eine liegende 8), das von Mutter-Vater Gott herunterkommt, und es dreht sich wie die Flügel oder Rotorblatter eines Hubschraubers.

- Das Unendlichkeitssymbol bewegt sich diesen Lichttunnel hinunter, verbindet sich mit eurem Kopf, bewegt sich in euren Körper.

- Der Lichtzylinder setzt sich in eurem Körper fort und verankert sich jetzt unten am Anfang der Wirbelsäule.

- Seht, wie sich dieses Unendlichkeitssymbol wie Hubschrauberflügel oder Rotorblatter drehend hinunterbewegt bis zum Anfang eurer Wirbelsäule.

- Seht jetzt, wie es sich wieder nach oben bewegt und energetisch einen Weg freimacht zurück zu Mutter-Vater Gott durch die Dimensionen von Zeit und Raum zum Ursprungspunkt der Schöpfung.

- Bewegt es jetzt schnell hinauf und hinunter. Zieht es herauf mit dem Einatmen und hinunter mit dem Ausatmen

- Visualisiert, dass dieses Unendlichkeitssymbol, wie es schnell durch eure Energiefelder wirbelt, sich jetzt ausdehnen wird und sich bis zu den äußeren Grenzen eures Mentalkörpers bewegt. Das heißt, dass es durch euer gesamtes sogenanntes Aurafeld durchfegen soll und euer Aurafeld, ihr Lieben, ist eine Kombination von Grundtönen der Ausstrahlung aus eurem physischen, eurem Emotional-, Mental- und spirituellen Körper. Dieser Licht-Prozeß unter Verwendung des Unendlichkeitssymbols und unter der Führung durch den Atem wird eure Frequenzen neu einstimmen auf einen harmonischeren Grundton – auf einen Grundton, der in Einklang ist mit dem inneren Gottselbst.

- Konzentriert euch also nun auf das Muster eures Atems und stellt euch vor, wie dieses sich drehende Symbol, bis über euren Kopf bewegt und dann hinunter bis unter eure Füße. Manche haben vielleicht das Gefühl, dass der Körper Schaukelbewegungen macht, oder sich dreht wie ein Energiewirbel. Fließt mit dem Energiefeld der Reinigung, so wie es euch mitreißt.

- Ihr spürt jetzt, wie sich die Achse, der Mittelpunkt des Unendlichkeitssymbols, in euer Herz hinauf bewegt, während seine Flügelspanne jetzt größer wird und sich weiter ausdehnt.

- Stellt euch vor, dass es bis jenseits eures Körpers ausgedehnt wird, so dass es sich, wenn ihr die Hände nach oben oder seitlich oder nach vorne ausstrecken würdet, es noch weiter nach außen ausdehnt und eine holographische Kugel bildet – ein Energiekraftfeld, das eine runde Form hat.

- Beim Einatmen zieht ihr es wieder hinauf an die Schädeldecke, und beim Ausatmen bewegt es sich wie ein Tauchkolben nach unten zu den Füßen und darüber hinaus.

- Spielt in der Stille mit eurer Atemgeschwindigkeit, bis ihr das Gefühl habt, dass die Kalibrierung in der für euch angemessenen Geschwindigkeit vor sich geht.

-Wenn ihr nun einen Schritt von euch zurücktreten würdet, ihr Lieben, könntet ihr einen Tunnel aus Licht sehen, der durch die Dimensionen von Raum und Zeit verbunden ist mit dem Herzschlag von Mutter-Vater Gott, der Höchsten Intelligenz des Schöpferischen. Bei der Kalibrierung wird die Schwingung nach unten anpasst, auf die physische Wirklichkeit und den Planeten Erde. Es umgibt jetzt euren Körper eine Blase, die euch umhüllt. Eine Kugel aus Energie, mitten in diesem Tunnel von gold-weißem Licht und vom Grund dieser Lichtkugel geht ein weiterer Tunnel aus, der euch mit dem Mittelpunkt der Erde verbindet, so dass ihr jetzt den Fluss von göttlichen kosmischen Energien, der göttlichen Liebe vom Mutter-Vater Gott, ermöglicht, göttliche Weisheit aus der höchsten Intelligenz des universellen Geistes und göttliche Kraft. Das sind die Energien, die jetzt durch diesen Tunnel fließen, eure Kugel füllen und sich in die Erde bewegen, denn jeder einzelne von euch wird innerhalb eines Kraftfeldes der Energie gehalten. Dieses Kraftfeld übermittelt Signale. Die Signale, die übermittelt werden, sind eine Synthese all dessen, was vor euch war. Alle eure Verkörperun­gen in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft speisen dauernd dieses Kraftfeld der Energie, das euch umhüllt, das eure Essenz ist. Als Meister der physischen Realität könnt ihr euer Kraftfeld bewusst stimmen und dabei Licht benutzen und diese alten Schöpfungssymbole benutzen. Manche von euch haben die Merkabah geschaffen, das Stementetraeder, das schon eure Energiefelder umgibt. Und manche von euch werden jetzt vielleicht dazu angeleitet, das zu tun. Das ist einfach, ihr Lieben. Es ist, wie wenn ihr in der Guy-Fawkes-Nacht oder an Sylvester eure Wunderkerze nehmt und Lichtstreifen an den Himmel malt. Seht euch jetzt, wie ihr ein Energiekraftfeld in der Form des Davidssterns malt, das diese Lichtkugel völlig einhüllt, so dass dieser Lichtkreis die Innenseite des Dreiecks berührt. Das eine Dreieck mit der Spitze nach oben verbindet euch mit diesem Tunnel aus Licht. Das andere mit der Spitze nach unten verbindet euch mit dem Lichtstrom, der aus dem unteren Teil eurer Kugel kommt Denn das ist das Vehikel, das den Lichtkörper speist, die Energiematrix, die jeden einzelnen in Verbindung hält mit der Einheit aller Schöpfung.

- Jetzt bitten wir euch, davon einen Schritt zurückzutreten vor eurem geistigen Auge. Seht euch als den Chefprogrammierer, den Zauberer, und werft einen Bann direkt in dieses Kraftfeld, in diese Energiekugel um euch herum. Das Programm, das wir euch vorschlagen, ihr Lieben, bezieht sich auf euren göttlichen Plan, auf die Arbeit, die ihr als Kommandeure der Sternenflotte, die ihr als Sternensaat, die ihr als Engel in physischer Form und als erleuchtete Wesen in der Schöpfung zugestimmt habt, zu übernehmen. Jedes einzelne Wesen, das hier anwesend ist, befindet sich auf einer Mission für Mutter-Vater Gott. Es ist das, was ihr eure Lebensaufgabe nennt. Es ist die Stimme, die euch aus dem Inneren antreibt alles das zu werden, was ihr seid, alles zu erfüllen, was zu erfüllen ihr zugesagt habt, denn ihr Lieben wir beobachten, dass viele sich sozusagen auf die Erschaffung z. B. eines Flugzeugs konzentrieren. Wenn das der göttliche Plan in der Herrlichkeit seiner Entfaltung ist und doch habt ihr, während ihr vielleicht die Pläne für das ganze Flugzeug seht, vielleicht zugestimmt, in dieser jetzigen Verkörperung derjenige zu sein, der die Flügelmutter schafft. Nun aber wird das Flugzeug nicht fliegen können ohne die vollkommene Schaffung der Flügelmutter. Es kann so ein kleiner Teil in dem größeren Puzzle sein, ihr Lieben, aber es ist makellos. Es ist ein integraler Bestandteil, es wird benötigt und erwünscht, und ohne es würde das Ganze nicht funktionieren. Während wir also erkennen, dass viele sich jetzt ihrer Fähigkeit bewusst werden das ganze Bild zu sehen, beobachten wir auch, dass viele sich ablenken lassen.

Wenn ihr euch bewusst einstimmt durch eure Praxis der Meditation und der Lichtarbeit und durch euren Wunsch, alles zu sein, was ihr sein könnt, merkt ihr, dass ihr wie eine offene Radiostation werdet, ein CB-Funkempfänger, der Signale aus allen Dimensionen von Raum und Zeit aufschnappen kann. Ihr merkt, dass ihr auf hohe Ebenen der Verwirrung geratet. Denn manche von euch hier fühlen sich sozusagen zerschmettert. Es ist kein zerschmettert werden, ihr Lieben, sondern ihr seht durch die Sprünge in der Zeit. Ihr klinkt euch jetzt medial ein in die Fenster der Zeit. Ihr schnappt Informationen auf durch die Tore von vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Leben. Das stürzt euch in Verwirrung.

Es gibt so viele Informationen und so viele energetische Impulse, die ständig durch die Tore zwischen den Dimensionen schwirren. Aber ihr seid jetzt hier in dieser physischen Verkörperung. Ihr habt jetzt einen Vertrag zu erfüllen.

Es sind zwei Spiele, die gleichzeitig vor sich gehen und auf die ihr euch konzentrieren sollt. Bei dem ersten ihr Lieben, geht es darum, euer Bewusstsein zu erweitern, so dass ihr Einblick in den göttlichen Plan erlangen könnt und versteht, dass es im Leben mehr gibt als nur die physische Realität, wie ihr sie kennt. Wenn ihr euch dann durch bewusste Einstimmung in den universellen Geist und die höchste Intelligenz eingeklinkt habt, liegt der zweite Teil des Spieles darin, die physische Realität meistern zu lernen.

Ihr seid es, die sich ausgesucht haben, zu diesem jetzigen Zeitpunkt verkörpert zu sein und während ihr unter der Führung der höchsten Intelligenz steht, seid ihr in der Freude? Zeigt ihr eure Meisterschaft in der physischen Realität? Ein Teil des Lernens, des Sich-Erinnerns an die Meister­schaft mittels der physischen Realität liegt darin, dass man lernt, mit Energien zu arbeiten, Programme auszuwählen, Informationen aus der Akashachronik auszuwählen und sich durch die Zeitgrenzen zu bewegen.

Viele von euch haben von der Programmierung Gebrauch gemacht, indem ihr darum bittet, dass alle Gaben, alle Talente, alles, was für euren Anteil an dem göttlichen Plan relevant ist, euch jetzt wieder voll ins Bewusstsein-gebracht werden möge und was diese Anweisung tatsächlich bewirkt hat, ihr Lieben, war der Anfang eines Zusammenfindens, bei dem eure Ich bin-Gegenwart, euer Gottselbst, sich durch die Zeitgrenzen bewegen konnte, weil es nicht an die lineare Zeit gebunden ist. Es konnte aus euren vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Leben die Gaben aussuchen, die Schwingung aussuchen, die Energie und die Talente aussuchen und konnte daraus ein Energiewesen schaffen, das euer höchstes Selbst ist.

Wenn ihr euch vorstellen könntet, alles zu nehmen, was gut ist an dem, was war, an dem was noch kommt und es in ein Energiefeld zusammenfasst, dann würde ein eigenständiges Wesen geschaffen. Das ist der Sinn und Zweck dieser Anweisung. Die Meditation und die Energiearbeit (Selbstfindungsarbeit), durch die wir euch gerade geführt haben.

Liebe über alle Grenzen

Commander Allan

Quelle: von der ehemaligen Internetseite: 
www.spriritweb.com
(Internetseite exestiert nicht mehr)